Genie! Ufo361 schreibt Songs nicht – er nimmt sie direkt auf!

0

Die Fans von Ufo361 könnten aktuell nicht besser gestimmt sein. Ufos Aktivität scheint wieder zuzunehmen.

Der Rapper kommt langsam aus seiner Künstlerpause wieder zurück. Er postet wieder mehr, er spricht mit seiner Community und beteiligt sich an diversen Moves.

Kürzlich hat er uns ein wenig veräppelt, als er die Szene dazu aufgerufen hat, dem Account UfoKommZurück zu follown, weil er bei einer Million Fans wieder zurückkommen würde. Das ließ die Stimmung zwar umschlagen, doch Ufo hat schnell zurückgerudert.

Er erklärte, dass das Ganze nur ein Scherz war und er einem Freund helfen wollte. Nun wendet er sich wieder seinem eigenen Account zu und lässt und an mehr Stories teilhaben.

In einer von diesen Stories erzählt er die Geschichte eines seiner Songs. Es geht um „Stay High 2.

0“, das mittlerweile über 10 Millionen Aufrufe auf YouTube gesammelt hat. Der Rapper schreibt, dass er ziemlich down war, als er diesen Song aufgenommen hat.

Das lag daran, dass viele Menschen nicht an ihn geglaubt haben, was ihm wichtig gewesen wäre. Doch Ufo dachte nicht mal ansatzweise ans aufgeben und arbeitete weiter.

Im Studio ließ er einfach all die Emotionen und Gedanken fließen und nahm sie als Song auf. So entstand „Stay High 2.0“ – von vorne bis hinten als Freestyle. Ufo hat sich keine einzige Zeile von diesem Track aufgeschrieben, sondern direkt draufgerappt.

Im Anschluss ließ er den Song abmischen und fertig war der Hit. Diese Story zeigt uns noch einmal sehr deutlich, dass in Ufo361 ein wahrer Kaiser des Deutschraps steht.

Talent hat er mehr als genug. Hoffen wir daher, dass er schon bald wieder im Studio ist und uns neue Musik liefert.

LIES AUCH:
Frau an Eminems Seite? Hier sind alle Frauen die er gedatet hat!
LIES AUCH:
Die 15 einflussreichsten HipHop-Produzenten des letzten Jahrzehnts

Leave A Reply