Ufo361: Seine Lunge bringt ihn ins Krankenhaus!

0

Er sieht ganz danach aus als wolle Ufo361 nicht so schnell mit dem Rap aufhören wie er es geplant hätte. Der Rapper hat zwar angekündigt dass er sich aus dem Rap zurückziehen wird, allerdings laufen seine Auftritte weiter und die Tour ist bereits verplant.

Es ist aktuell generell nicht hundertprozentig sicher, ob er sich überhaupt komplett aus dem Rapgame zurückzieht. Schließlich hält sogar Bushido für íhn die Tore von ersguterjunge offen. Das ist natürlich eine lukrative Aussicht, da dort auch sein langjähriger Freund Capital Bra auf ihn wartet.

Allerdings sorgt der Rapper weiterhin dafür, dass sich seine Fans mal wieder Sorgen um ihn machen müssen. Erst vor Kurzem hatte Ufo wieder mal einen Autounfall, bei dem er jedoch glücklicherweise keine Verletzungen erlitten hat.

Auch bei diesem Unfall haben manche Fans auf seinen Drogenkonsum als den Grund für den Autounfall spekuliert, dies lässt sich aber nicht bestätigen. Diesmal macht der Rapper allerdings mit seinem Gesundheitszustand Schlagzeilen.

Ufo361 landet wegen Lungenproblemen im Krankenhaus

Bei seinem letzten Auftritt in Stuttgart am vorigen Abend musste der Rapper ins Krankenhaus eingeliefert werden. Als Grund dafür gibt er auf Instagram Probleme mit seiner Lunge an.

Welche Probleme das genau sind hat er bis jetzt noch nicht verraten. Jedoch konnte er bereits eine andere Befürchtung seiner Fans auflösen können.

Tour geht zum Glück weiter

Nach seiner Einlieferung im Krankenhaus war Ufo nicht mehr sicher ob er die Tour fortsetzen kann. Jetzt allerdings haben mir die Sicherheit dass die Tour weiter geht, da der Rapper das selbst bei Instagram angegeben hat.

Wenn der Rapper seine Auftritte fortsetzen kann, lässt das natürlich die Hoffnung aufkeimen, dass seine Lungenprobleme nicht besonders schwerwiegend sind. Wir wünschen Ufo eine gute Besserung und auch beste Gesundheit für die Zukunft!

Leave A Reply