Kategorien
Deutsch Hip Hop News

Hat Fler einen RTL-Kameramann verprügelt? Erste Reaktionen!

Was ist da nur wieder los? Fler ist uns durchaus für seinen aufbrausenden Charakter bekannt. Immer wieder geht der Rapper auf Provokationen ein und schreckt vor keinem Streit zurück.

Dabei ist es egal, ob es sich beim Gegenüber um einen anderen Rapper, einen Promi, Interviewer oder sogar Beamten handelt. Fler lässt sich nichts gefallen und wird schnell laut.

Sein „episches Interview“ wird für immer ein Beispiel dafür bleiben.

Was Fler jedoch jetzt angeblich gemacht hat, stellt alle bisherigen Ausraster in den Schatten. Laut einigen Berichten soll der Rapper einen RTL Kameramann ins Krankenhaus geschlagen haben!

Was ist zwischen Fler und RTL passiert?

Darstellung von RTL, zusammengefasst:

Das RTL-Team näherte sich Fler und sprach ihn auf die kürzlichen Vorfälle an. Fler rastet angeblich aus, schlägt gegen die Ausrüstung des Kameramann, dann diesem ins Gesicht.

Die Reporterin flieht, Fler hinterher. Sie verbarrikadiert sich in einem Hauseingang, Fler versucht die Tür zu öffnen und wütet.

Ende der Geschichte: Polizei kommt, Fler weg. Kameramann muss mit Platzwunde ins Krankenhaus. Hier ist der RTL-Artikel.

Farid Bang findet’s wild

Die erste Reaktion auf den angeblichen Vorfall kommt von Farid Bang. Fler und Farid sind bekanntlich gut befreundet und so ist es kein Wunder, dass Farid der Erste ist, der auf die Berichte reagiert.

Flers Kommentar lässt darauf schließen, dass er wohl das im Bericht geschriebene abstreiten wird. Angeblich prüft die Polizei nun, inwieweit Fler strafrechtlich verfolgt werden kann.

Jetzt müssen wir abwarten und schauen, wie sich das Ganze entwickelt.

Hintergrund: Was wollte RTL von Fler?

In den letzten Tagen und Wochen entwickelte sich um Fler eine Story, die dem Rapper wohl ziemlich auf den Keks geht.

Angefangen hat alles mit diesem Video:

Wie ihr sehen könnt, wird darin auch Fler zitiert. Auf frauenrechte.de lesen wir ein Statement vom 2.3.2020 in dem steht:

Rapper Finch Asozial beleidigte öffentlich TERRE DES FEMMES und rief seine Fans zur Gegenwehr auf und Rapper Fler drohte sogar UnterstützerInnen der Kampagne mit Gewalt und setzte ein Kopfgeld auf eine Unterstützerin aus. Auch TERRE DES FEMMES sah sich mit frauenverachtenden Beschimpfungen im Netz konfrontiert.

Und zwischendurch hat sich auch Flers „Kritiker“ Shahak Shapira eingemischt und postete diese Nachricht auf Twitter:

Wahrscheinlich wollten die Reporter mit Fler genau über darüber sprechen.