Mit welcher Musiksoftware mach ich die besten Hiphop-Beats?

0

Ein Beat Programm zu finden, das zu dir passen soll, ist nicht unbedingt die einfachste Aufgabe. Um anständige Beats produzieren zu können, brauchst du ein passendes Programm. Es soll dir genau die Optionen bieten, die du auf deinem aktuellen Level brauchst.

Sind es zu viele, ist man schnell überfordert und demotiviert. Beats bauen mit einem Programm, das dir zu wenige Optionen bietet, sorgt jedoch auch für Frust. Dabei gibt es eine riesige Auswahl an Software für die Beatproduktion. Da verbringst du locker Monate damit, nur, um die Beschreibungen zu lesen.

Worauf kommt es bei Beat Programmen an?

Dicke Beats und breite Bässe: Kaum etwas ist so charakteristisch für den HipHop wie die passenden Beats für die Rhymes. Doch anstatt sich immer nur auf vorgefertigte Samples zu verlassen, greifen viele Hobby-Hip-Hopper zu den technischen Möglichkeiten. Die Computer bieten ihnen schließlich viele Möglichkeiten, um eigene Hip-Hop Beats zu bauen.

Mit welchem Programm lassen sich die besten und vor allem auch die innovativsten HipHop-Beats erstellen? Schließlich ist der Markt für Musikprogramme nicht nur dicht besiedelt, sondern in Teilen auch mit viel Müll überzogen worden.

Von einfach bis kompliziert – was eine Musiksoftware bieten muss

OZ produziert Beats im Aufnahmestudio

Idealerweise verfügt die perfekte Musiksoftware über die verschiedensten Möglichkeiten um Musik ganz nach Wahl erstellen zu können. Aber für unsere Zwecke müssen die Beats stimmen.

Das heißt, dass die Software über eine ausreichend große Bibliothek an vorgefertigten Beats und Samples verfügen muss. Das Programm sollte aber auch die Bearbeitung und Veränderung der Beats ermöglichen. Dabei ist es natürlich auch wichtig, dass sich die so geschaffenen Beats problemlos speichern und somit reproduzieren lassen.

Software, die in die engere Wahl kommt

Entscheidend für die Auswahl der richtigen Software ist vor allem das Budget. Denn die Preisspanne ist hier nach oben praktisch offen. Je nachdem wie Ernst es Euch bei der Produktion der Beats ist, sollte man hier ruhig einmal tiefer in die Tasche greifen. Professionelle Programme sind dabei unter anderem FL Studio 11 oder Ableton Live.

Beide bieten eine enorme Funktionsauswahl, können Anfänger in diesem Bereich jedoch schnell überfordern. Viel sinnvoller ist es hingegen sich erst einmal mit den Demoversionen auseinander zu setzen und zu schauen, ob man überhaupt mit dieser Art von Software klar kommt.

Hat man sich einmal eingearbeitet, stehen hier jedoch die breitesten Möglichkeiten der Beat-Produktion zur Verfügung. Für professionelle Produktionen bieten diese Software-Pakete einen angenehmen Kosten-Nutzen-Faktor, nur um der Freude willen sind sie allerdings viel zu teuer.

Günstiges Beat Programm für volle Effektivität

Wenn es etwas weniger kosten und dennoch effektiv sein soll, kann ich dir den Magix Music Maker ans Herz legen. Dieses Programm kann man ebenfalls als kostenlose Demo testen und sich entspannt einarbeiten. Es bietet jedoch den höchsten Kosten-Nutzen-Faktor, wenn ihr es kaufen wollt. Ihr könnt jeden Magix Musik Maker fragen – einmal gekauft, möchte man es nicht mehr hergeben.

Dank einer eigenen Version nur für Hip-Hop und Beats bekommt ihr eine stabile Auswahl an Klangsamples, Loops und Beats geliefert. Damit könnt ihr kreativ eure eigenen Beats zum Leben erwecken, ohne großen Mehraufwand.

Der Magix Music Maker eignet sich vielleicht nicht für die anspruchsvollsten Musikproduktionen, aber für Eure eigenen Beats und kreative Soundspielereien ist er in jedem Fall die beste Alternative. Vor allem ist der Umgang easy zu lernen, so dass man mit dem Programm schnell Beats bauen kann, die sich gut anhören.

Günstig ist nicht immer schlecht

Vergleicht man die oben genannten Programme, dann stellt man schnell fest, dass vor allem die extrem teuren Musikprogramm viel zu viele Funktionen bieten, die man für die eigenen Beats kaum benötigen wird. Der Magix Music Maker hingegen bietet die perfekte Mischung aus Preis und Leistung und liefert genau das, was gewünscht wird.

Du produziest satte und druckvolle Beats, die sich professionell anhören und dich stolz auf deine Arbeit sein lassen. Zusätzlich wird der Magix Music Maker immer wieder erneuert, so dass du stets auf dem neuesten technischen Stand bist.

Leave A Reply