Kategorien
Deutsch Hip Hop News

Tipp an Shirin David: „Zieh dich an, sonst…“

In der Instagram Szene ist sie mehr als bekannt und das schon sehr lange, doch als Shirin David vor einiger Zeit verkündete, dass sie nun auch rappen will, konnten das ihre Fans kaum glauben.

Manche haben sich gefragt, ob sie es tatsächlich ernsthaft durchzieht. Andere stellten sich die Frage, ob das gut gehen kann und, ob sie überhaupt Erfolg damit haben könnte.

Der große Erfolg von Shirin David

Nach kurzer Zeit erteilte Shirin David der Rapszene eine große Lektion in Sachen „Durchstarten“. Mit ihren Songs und Musikvideos sammelt sie spielend 15-55 Millionen Klicks auf YouTube.

Damit steigt sie gleich in die Oberliga auf. Alle Zweifel sind beseitigt.

Natürlich hatte sie von Anfang an einen gewissen Vorteil, nämlich ihre bestehende Reichweite und Fanbase über Social Media. Doch es steckt auch viel harte Arbeit dahinter. Aber auch ihr Äußeres.

Shirins Agent über ihren Stil

Shirin David zeigt sich gerne sexy und auch recht freizügig. In ihren Körper hat sie offenbar viel investiert, denn sie selbst sprach darüber, dass sie wohl etwa 70.000 Euro für Schönheitsoperationen ausgegeben hat.

Ihre Kurven zeigt sie auch in den Musikvideos gerne und einem ihrer neuesten Songs rappt sie auch darüber. Der Titel „90-60-111“ spricht ja für sich.

Doch nicht alle finden ihren Stil optimal. In ihrem neuen Interview mit dem SPIEGEL verrät die Rapperin einige Details.

So soll ihr Agent zu ihr gesagt haben: „Zieh dich an, sonst wirst du nicht ernst genommen“.

Doch Shirin David wird sich von solchen Aussagen wahrscheinlich kaum verunsichern lassen!