15 kaum bekannte Fakten über Ice Cube

0

Ice Cube wuchs im selben Stadteil auf, wie Meghan Markle

Ice Cube ist nicht in Compton geboren

Dr. Dre, DJ Yella, MC Ren und Easy–E – kurzum alle NWA Mitglieder sind in Compton geboren. Alle – bis auf Ice Cube. Denn er kam am 15.06.1969 in Crenshaw zur Welt. In diesem Stadtteil von LA wuchs Ice Cube auch auf.

Crenshaw ist ein Stadtteil von Los Angeles, das nicht besonders bekannt und berüchtigt ist. Allerdings kommen aus Crenshaw auch noch Nipsey Hussle und Meghan Markle!

Meghan hat es ins Königshaus geschafft und Ice Cube ist der König von Gangsta Rap geworden. Als er Mitglied der Gruppe wurde, war er erst 17 Jahre.

Und so war Ice Cube auch das jüngste Mitglied der Formation. Das hat ihn jedoch nicht daran gehindert, die heftigste Karriere aufzubauen.

Vielleicht hat ihm sein Alter in dieser Hinsicht sogar zugespielt. Vielleicht war es auch sein Status als Compton „Outsider“ und vielleicht war es auch beides.

Jedoch ist Ice Cube im Endeffekt bis auf Dr. Dre der erfolgreichste N.W.A. Rapper und wird im Laufe der Zeit vermutlich auch diesen überholen.

Leave A Reply