Kategorien
Old & Gold

Ahmad Miri von KMN ins Krankenhaus gebracht? Bild enthüllt die Prügelei-Hintergründe!

 

Wie krass ist das denn? Angeblich gab es eine Riesenschlägerei in der Members der KMN Gang und gleichzeitig Ahmad Miri verwickelt sein sollten! Was ist da bloß passiert?

Ging es um Erpressung?

Angeblich geht es um die Einnahmen aus dem Musikbusiness und den Unwillen der KMN Gang zu zahlen. Die Gerüchte um dieses Thema kamen in der letzten Zeit immer häufiger hoch, genauso, wie das Thema der Schutzgeldzahlungen in der Deutschrap Szene generell.

Schon vor Monaten hörten wir diese Erklärung für die Aggressionen zwischen dem Miri Clan und der KMN Gang.

Alles fing mit der unglaublichen Nachricht an, dass Miami Yacine einfach von einem Auto angefahren wurde und danach weiterhin angegriffen wurde. Doch den Willen der KMN Gang hat diese Aktion nicht gebrochen.

Schlägerei und Verletzte auf beiden Seiten

Heute sehen wir, dass der Widerstand der Musikvereinigung weiterhin hält. Die Bild berichtet nun von den Ereignissen.

Im Artikel steht unter anderem, dass Ahmad Miri nach der Auseinandersetzung in ein Krankenhaus musste, genauso wie ein Teilnehmer der Gegenseite.

Die Polizei ließ natürlich nicht lange auf sich warten. Sehr schnell wurde die Situation von Sondereinheiten übernommen und kontrolliert. Mehrere Personen wurden offenbar festgenommen.

Ist das Ganze so gefährlich? Was erwartet uns in naher Zukunft?

 

Schreibe einen Kommentar