Gzuz-Promo: Wieder Glas am Kopf zerschlagen

0

Gzuz kann zweifellos hin und wieder für einen Schocker sorgen. Als der Rapper im Musikvideo „Was hast du gedacht“ ein Sektglas auf seinem Kopf zerbersten lief und danach mit blutüberströmten Gesicht weitergerappt hat, hat das für jede Menge Aufmerksamkeit weltweit gesorgt.

Der Song wurde auf dem Channel von WorldStarHipHop veröffentlicht und sammelte fleißig Millionen von Klicks. Bis dato sind fast 55 Millionen zusammengelaufen und für Gzuz ist das ein klares Zeichen für ein Erfolgsmodell.

„Gzuz“

In genau einem Monat kommt sein drittes Soloalbum unter dem Titel „Gzuz“ raus. Vor zwei Jahren konnte Gzuz große Erfolge mit „Wolke 7“ feiern und sich unter anderem eine goldene Schallplatte sichern.

Dieses Mal bereitet er sich wieder auf Erfolg vor. So sollen 20.000 Boxen von „Gzuz“ hergestellt werden. Bisher ist bekannt, dass sich in der Box ein Kleidungsstück befinden soll und etwas, was die Altersbeschränkung auf 16 Jahre hebt – eine DVD vielleicht?

Jedenfalls veröffentlicht Gzuz nun ein Preview, in dem wir sehen können, wie er sich wieder ein Glas am Kopf zerballert. Offenbar handelt es sich dabei um Zuckerglas, das besonders leicht zerberstet und in Filmen verwendet wird.

Weitere Einblicke in das kommende Album werden wahrscheinlich rar sein – das Video „Vor der Tür“ gibt jedoch guten Vorgeschmack:

Comments are closed.