Was bedeutet „Gzuz“? Der 187 Rapper verrät die Bedeutung seines Namens

0

Gemeinsam mit Obie Trice rappte Eminem über die Bedeutung des Rap Namens. Schon im Oktober 2002 machten die beiden die Bedeutung des Künstlernamens für die Rapper deutlich.

Gleichzeitig nutzte Eminem den Song als Gelegenheit, um sein Signing Obie Trice der Welt vorzustellen. In dem Song gibt Obie viele Gründe an, warum er keinen Rap Namen hat.

Im ersten Vers heißt es dann gleich: „Obie Trice, real name, no gimmicks“. Doch genau das können die meisten Rapper nicht von sich sagen.

Auch in Deutschland gibt es kaum Rapper, die unter ihrem richtigen Namen rappen.

Bei viele wissen wir auch nicht, woher ihre Namen kommen, warum sie diese gewählt haben. So hat Sido uns relativ lange im Dunkeln tappen lassen, bis er die Bedeutung seines Namens verraten hat.

Es steht wohl für „Super intelligentes Drogenopfer“. Während mit Sido alles geklärt ist, wird es mit anderen Rap Namen wohl nie alles eindeutig sein.

Die Formation K. I. Z streut bewusst diverse Informationen über ihre Namen. In Interviews hieß es erst, dass das „Künstler im Zuchthaus“ heißt.

Auf der offiziellen Internetseite tauchte dann die Bezeichnung „Kriegsverbrecher in Zwangsjacken“ auf. In einem Song kam dann die Erklärung, dass K.I.Z. für „Klosterschüler im Zölibat“ steht.

In einem weiteren Interview folgte die Aufklärung, dass der richtige Name „Kreuzritter in Zentralasien“ bedeutet.

Und schließlich entdeckten die Fans auf einem Mixtape noch die Auflösung „Kannibalen in Zivil“. Was genau der Name der Gruppe heißen soll ist damit nach wie vor ungeklärt.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.