Seltenes Foto zeigt Eazy-E während seiner aktiven Zeit als Crip-Mitglied

0

Eazy-E Es ist kein Geheimnis, dass Eazy-E vor seinem Durchbruch als Rapper sein Geld anderweitig verdiente: Nämlich als Mitglied der berüchtigten Kelly Park Compton Crips!

Nach eigenen Angaben verdiente er mit dem Drogenhandel $500.000, die er dann dafür nutzte um sein eigenes Label „Ruthless Records“ zu finanzieren und um den Manager Jerry Heller zu bezahlen. Aus seiner Zeit als aktives Crip-Mitglied gibt es nur wenige Aufnahmen, doch seit kurzem kursiert ein seltenes Foto im Netz, das die Raplegende zusammen mit seinen Gang-Kollegen zeigt.

eazycrip

Leave A Reply