Unglaublich! Mr. Wixa ist tatsächlich verstorben! Kay One mit Abschiedsworten…

0

Man kann nicht unbedingt sagen, dass er der der Liebling der Szene war. Allerdings war Mr. Wixa durchaus eine kleine Berühmtheit gewesen.

Vor wenigen Tagen ging die Nachricht rum, dass Homayon Akbar, so der bürgerliche Name von Mr. Wixa, verstorben sein sollte. Viele Fans haben diese Nachricht zuerst als ein Prank aufgefasst und wollten es nicht so recht glauben. Doch nun stellt sich heraus, dass es tatsächlich so ist.

Hauptberuflicher Disser und Dislike-Generator

Mr. Wixa war der Hip-Hop Szene als Hobby-Rapper, der gerne mal andere Rapper disst, bekannt. Mittlerweile dürfte er die gesamte Szene einmal hoch und runter gedisst haben. Zuletzt auch Capital Bra.

Die Disstracks sind auf YouTube nicht besonders gut angekommen und der Hobby-Rapper sammelte in der Regel mehr Dislikes als Likes auf diese „Angriffsvideos“.

Für Mr. Wixa war nie ein echter Stress der Hintergrund, sondern lediglich Spaß. Auf seinem Kanal sieht man, dass er auch gerne mal andere Pranks durchzieht.

Nun ist er im jungen Alter von gerade mal 29 Jahren von uns gegangen.

Kein Prank von Mr. Wixa

So gibt es die ersten Berichte, dass der YouTuber an einem Herzinfarkt verstorben sein soll. Seine Fans verabschieden sich nun von ihm.

Auch Kay One kann es kaum fassen. Homayon Akbar und Kay One sind offenbar befreundet gewesen. So schickt der Rapper nun folgende Worte an seine Familie:

Comments are closed.