HipHopHolic Interview mit Paul Wall (05.06.09)

19

Unser Redakteur MarkyMark hat, 05.06.09 ein kurzes und knappes Interview mit Rapper und Grillz-Designer Paul Wall geführt, dessen neues Album seit dem 12.05.09 in den Startlöchern steht. Mark sprach mit ihm über „Fast Life“, Chamillionaire, seine eigene Schmuck- und Kleiderlinie und fragte ihn was er von Musik-Beefs hält.

HHH: Ersteinmal möchten wir uns bei dir dafür bedanken, dass du dir Zeit nimmst, um mit uns kurz zu plaudern. Und Glückwunsch zu deinem neuen Album!

Paul Wall: Danke, ich bin wirklich aufgeregt. Diese Musik ist die Beste, die ich je gemacht habe.

HHH: Ich habe gelesen, dass du mit deinem Album „Fast Life“ in eine etwas andere Richtung gehen wolltest. Was hat dich dazu verleitet?

Paul Wall: Ich wollte mich einfach als Künstler weiterentwickeln und neue Musik, neue Produzenten und neue Ideen ausprobieren. Es hat auch alles gut geklappt.

HHH: Auf dem Album sollte ein Track mit Chamillionaire zu finden sein, wie du einmal angekündigt hast. Aber es ist keiner zu finden. Was ist passiert?

Paul Wall: Yeah, wir haben einen Song namens „Diamonds Exposed“ aufgenommen, aber wir haben in doch nicht benutzt weil wir ihn auf „100“ packen wollten mit Z-Ro. Unglücklicherweise haben wir den Verse nicht rechtzeitig bekommen, um ihn zu benutzen. Aber ich freu mich wirklich sehr wieder mit ihm zusammen zu arbeiten.

HHH: Viele kennen deine neue Kleiderlinie „Expensive Taste“, die auch in Deutschland erfolgreich ist. Wie beteiligst du dich daran? Bist du auch für das Design verantwortlich?

Paul Wall: Skinhead Rob bringt die meisten Ideen. Manchmal gebe ich auch meinen Senf dazu ab, aber die Design sind unglaublich.

HHH: Ich stelle die nächste Frage aus persönlich Neugier: Ich habe das T-Shirt „Mutha Fucka Can You Buy That?“, was ein wirklich Blickfang ist. War dieses Shirt deine Idee?

Paul Wall: Hahaha, nein das war Skinhead Rob’s Idee, er hat Millionen solcher Ideen. Beeindruckend!

HHH: Wie geht deine eigene Schmuckkollektion voran?  Hast du schon darüber nachgedacht dich international auszuweiten?

Paul Wall: Wir verkaufen auch international über meine Webseite www.grillsbypaulwall.com. Aber yeah, ich würde es sehr gerne ausweiten. Es läuft prima dieses Jahr.

HHH: Seit du mit der Musik angefangen hast, hat sich jede Menge geändert: Du hast eine eigene Schmuck-Kollektion, Kleiderlinie und du hast jede Menge Geld. Hat sich dadurch deine Einstellung gegenüber der Musik geändert. Verstehst du, wie Ludacris sagte, ich mache es aus Liebe und nicht für das Geld. Oder bist du immer noch motiviert und machst Musik wie in den ersten Tagen deiner Karriere?

Paul Wall: Ich liebe es Musik zu machen. Ich habe jede Menge Spaß im Stuido und auf Tour. Egal wieviel Geld ich mache, man kann diese Liebe nicht erkaufen.

HHH: Kommen wir zur Politik: Du sagtest, du wirst dir eine Barack Obama Tattoo stechen lassen. Wie kamst du auf diese Idee?

Paul Wall: Ich habe meine Meinung geändert, weil meine Freundin mir gesagt hat, dass es kein Sex gibt, wenn ich mir irgendein Tattoo auf dem Nacken stechen lasse. Also musste ich chillen.

HHH: Hast du irgendwelche Lieblingsrapper oder Alben derzeit? Da gibt es jede Menge gutes Material, wie T.I.´s Album, Ludacris neues Album und Eminems Album, welches vor kurzem erschienen ist. Bist ein Fan von Eminem´s Musik?

Paul Wall: Yeah natürlich, Eminem ist unglaublich. Meine Lieblingsrapper derzeit sind Mob Figaz, und Strong Arm Steady. Das sind Underground Künstler, aber ihr Musik ist das Beste was es gibt.

HHH: Was hälst du von den Beefs, die in der letzten Zeit abgelaufen sind? Da war der 50 Cent / Rick Ross , und Joe Budden / Method Man Beef. Oder bleibst du lieber im Texas Zirkel und scherst dich gar nicht drum?

Paul Wall: Es ist wirklich interessant und unterhaltsam, aber ich fokusiere mich auf meine Sache. Leute haben mich schon beleidigt, aber mich kümmert es nicht.

HHH: Wie geht es deinen Kindern? Waren sie schon mit dir zusammen im Studio und mögen sie den Job ihres Vaters?

Paul Wall: Ich liebe es Vater zu sein. Das ist der wichtigste Job, den ich habe! Sie lieben es zu singen und mir beim Performen zu zuschauen.

HHH: Was kann man in Zukunft von Paul Wall erwarten?

Paul Wall: Dran bleiben und Musik machen. Kleiderlinie www.igotexpensivetaste.com!

HHH: Möchtest du abschließend noch etwas zu deinen Fans sagen?

Paul Wall: Danke für eure Liebe! Unterstützt eure „local hustlers“!

 

Links zum Künstler: 

Offizielle Mysapce-Homepage von Paul Wall

Paul Wall feat. Baby Bash – „Lemon Drop“

Paul Wall´s Album „Fast Life“ bei Amazon bestellen

Offizielle Homepage zu Paul Wall´s Kleiderlinie

Offizielle Homepage  zu Paul Wall´s Grillz

 

 

 

Paul Wall Interview auf Englisch (Original)  

HHH: First of all thank you very much for taking the time and talking to us, and congratulations on the new album!

Paul Wall: Thank you I’m real excited about it. The music is the best I’ve ever made

HHH: Now you I recall reading, that you wanted to go a bit in another direction with „Fast Life”, which events lead to that (like e.g. being a father now)? And what generally inspires you when making music?

Paul Wall: I just wanted to grow as an artist and try new music, new producers, and new ideas. It worked out great too.

HHH: I also remember reading somewhere that you said it would be a track with Chamillionaire on the album, but there is none, what happened?

Paul Wall: Yeah we recorded one called Diamonds Exposed but we ended up not using it because we were gonna get him on „100“ with Z Ro. Unfortunately we couldn’t get his verse in time to use it. But I’m really looking forward to working with him again/

HHH: We all know about your new clothing line, Expensive Taste, which is popular here in Germany too, how are you involved in the process? Do you come up with the design yourself?

Paul Wall: Skinhead Rob comes up with most of the ideas, I throw my input in sometimes but the designs are incredible.

HHH: Next question is only because of my curiosity, I personally have got the „Mutha Fucka Can You Buy That?“ Shirt, which is an amazing eye-catcher, was this tee your idea? Is it you I have to thank?

Paul Wall: Hahaha naw that was Skinhead Rob’s idea, he’s got a million ideas just like that, awesome.

HHH: How is your jewellery line doing? Are you planning on maybe expanding internationally?

Paul Wall: We do some international sales thru my website www.grillsbypaulwall.com but yeah I’d love to expand it. Its doing great so far this year.

HHH: Next question could be a bit strange, now since you started making music a lot has changed, now you have got your jewellery line, clothing line, you’re let’s say „moneyed“, does this change your attitude towards making music? You know, like Ludacris said, doing it „for the Love“, and not for the money? Or is it still hungry like the first day you came in the game?

Paul Wall: I love making music. I’m having a lot of fun in the studio and on the road. No matter how much money I make you can’t buy that kind of love.

HHH: A bit of politics here, you said you were going to get a Barack Obama tattoo, how is that coming along?

Paul Wall: I changed my mind, my girl said she was gonna withhold sex if I got any tattoo on my neck so I had to chill.

HHH: Do you have any favourite rappers or albums out now, there’s a lot of good material out, TI’s new album, Ludacris‘ new album, Eminem dropped last week? Are you a fan of Eminem’s music?

Paul Wall: Yeah of course Eminem is incredible. My favourite rappers these days are the Mob Figaz, and Strong Arm Steady. They’re underground but their music is the best out there.

HHH: What do you think of the beef’s popping out nowadays, we just had 50 Cent and Rick Ross, now Joe Budden and Method Man, or do you prefer, like staying in the Texas circle and pretty much don’t care about all that?

Paul Wall: It’s interesting and entertaining but my focus is my grind. People have taken shots at me but it doesn’t bother me.

HHH: How are your kids doing? Have they been with you in the studio yet?
Do they like their dad’s job?

Paul Wall: I love being a father. It’s the most important job I have! They love singing and watching me perform.

HHH: So what’s next from Paul Wall? What can we expect in the future?

Paul Wall: Same thing for me. Grinding and making music. Clothing line
www.igotexpensivetaste.com

HHH: Anything you like to say the people out there? To your fans?

Paul Wall: Thanks for the love keep supporting your local hustlers

19 Kommentare

  1. Creekwater on

    hhh geht voll ab man! die interviews sind alle fett und ich hoffe das in zukunft noch viele weitere folgen ;)

  2. The Real G Unit Soldier on

    wow wiue habt ihr kontakt zu paul wall hergestellt? nich schlecht

  3. jo hammer sache! ich wollte mir für diesen sommer ein shirt von dem holen. die sehn klasse auss!!

  4. p. wall ist einer meiner favorite rapper man! zu geil dass ihr iv habt mit dem und ich empfehle jedem sein album!!! :D

  5. Hab ich doch schon damals gesagt,
    die sind zwar erschienen aber waren nicht wirklich in einem Interview Zustand, wir haben zwar ein Video aber das wird nicht Online gestellt.

  6. früher habe ich ihn nicht so gemocht aber diese lp ist ihm gut gelungen. nicht das aller beste aber wirklich gut.

  7. THISISMERIH on

    geile sache dewley. versucht mal ein interview mit 50 cent zu machen :P :)

Leave A Reply