RAF Camoras Karriereende: Kommt jetzt ein Buch?

0

RAF Camoras Karriere gehört zweifellos zu den abenteuerlichsten der europäischen Rapszene. Der Künstler fing schon sehr früh an Musik zu produzieren und die Musik kam stets gut an.

Schon 2012 konnte er die Top 10 der Charts erobern und seitdem sind seine musikalischen Erfolge nur noch exponentiell gewachsen. Die Kollabo mit Bonez MC brachte noch mehr Hype und Erfolg mit sich.

Was dann passiert ist, lässt sich kaum in Worte fassen. Bonez und RAF Camora waren so erfolgreich, dass wegen ihnen die österreichischen Chartsregeln neu geschrieben werden mussten – sie haben nämlich einfach zuviele Plätze auf einmal belegt.

RAF Camora beendet Karriere – doch was kommt jetzt?

RAFs Touren sind komplett ausverkauft, mit seinen letzten Alben hat er die Charts durchgehend dominieren können. Gerade deswegen traf die Nachricht von seinem Rückzug aus dem Rap die Fans schwerer als erwartet.

Wie man es sagt, sollte man genau dann aufhören, wenn es am schönsten ist. RAF Camora scheint dieser Weisheit zu folgen. Doch komplett von der Bildfläche wird der Musiker dennoch nicht verschwinden.

In einem Interview sagt er nämlich:

„Ich bin weiter Produzent. Ob dann auch noch meine Stimme zu hören ist, ob ich eine Band gründe, das wird sich alles zeigen. […] Ich werde Musik machen, aber nicht das, was RAF Camora jetzt macht.“

Auf die Frage, ob er eigentlich weiterhin Musik machen will, antwortet RAF:

„Erstmal bin ich weg! Will ein Buch schreiben und andere wichtige Dinge im Leben… Dann werden wir sehen, wohin mich das Schicksal führt.“

Comments are closed.