31 Deutsche Rapper die Schon Einmal im Knast Waren

Deutsche Rapper die im Knast waren

Kollegah

 

Der Alpha Rapper war sogar schon mehrere Male im Knast.

Allerdings waren seine Verbrechen nicht Überboss-Level und er musste den Knast nur für kurze Zeit ertragen.

Der letzte Vorfall ereignete sich in Zürich, als bei einer überraschenden Kontrolle bei Kollegah ein Messer gefunden wurde und dieser erst einmal eingesperrt wurde.

Blöd war nur, dass er nach Zürich wegen eines Auftritts gekommen war. Elvir konnte ihn dann wenige Minuten vor dem Auftritt auf Kaution aus dem Knast holen und die Show konnte stattfinden.

Ganz großes Kino um Kollegah fand allerdings im Mai 2007 statt, als der Rapper angeblich mit Kokain und einer größeren Menge Amphetaminen erwischt worden ist.

Damals kam Kollegah relativ gut weg. Lediglich U-Haft, einige Hundert Sozialstunden und eine Geldstrafe waren die Konsequenzen, die er tragen musste.

Um die Sozialstunden abzuarbeiten hat er damals das Release von „Alphagenen“ verschoben.

Nicht zu vergessen ist auch, dass eine besonders eifrige Staatsanwältin 2014 Kolle für 1,5 Jahre hinter Gittern bringen wollte.

Mit einer Bewährungsstrafe wäre er damals wahrscheinlich nicht davongekommen.

Am Ende siegt jedoch die Gerechtigkeit, da Kollegah sich nur verteidigt hat.

31 Deutsche Rapper die Schon Einmal im Knast Waren

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen