Haftschaden: Die kaputte Psyche nach dem Knast

0

Fazit

Fazit

Auch wenn es in den Rap Texten nach einem harmlosen Tick klingen mag, ist der Haftschaden ein ernst zu nehmender sozialer und psychologischer Faktor.

Noch vor wenigen Jahren wurde der Haftschaden kaum von der Medizin als eine relevante psychische Veränderung anerkannt. Heutzutage wird daran geforscht, mit dem Ziel den Haftschaden besser zu verstehen und den Ex-Häftlingen auf ihrem Weg der Besserung zu helfen.

Allerdings ist die Forschung in diesem Bereich noch nicht weit fortgeschritten. Auch die Anwendbarkeit der Erkenntnisse lässt ebenfalls zu wünschen übrig.

Solange dieser Zustand anhält, werden wir wohl immer wieder den Begriff des Haftschadens in den Rap Lyrics der rappenden Ex-Insassen hören. Schließlich ist der Rap für viele dieser Künstler eine Methode, ihre Vergangenheit zu verarbeiten.

 

Leave A Reply