Kategorien
Featured

Das sind die Besten Rapper Aller Zeiten [Die Große Liste]

Platz 10: Rakim

Beste Rapper der Welt: Rakim

Was wir an dieser Stelle mit hoher Sicherheit sagen können, ist, dass Kollegah definitiv nicht wie dieser Kandidat rappt. Rakims Stil ist einfach zu verschieden.

Seine Legende ist einfach zu groß. Rakims Raperfahrung ist einfach nicht von dieser Welt. Rakim rappt seit den Mittachtzigern. Er griff bereits mit 16 Jahren zum Mic und hat seitdem kaum noch losgelassen.

Hier kann man die Parallele zu Andre 3000 ziehen, der auch sehr früh mit dem Rappen angefangen hat. Man kann auch die Parallelen zu der Gründung eines Rap Duos mit Eric B. und dem schnellen Erfolg ziehen.

Rakim und Eric B. lieferten ab wie die Verrückten und der Hustle und Talent haben sich gelohnt. Ihr Album „Paid In Full“ wird als eine der wertvollsten Perlen des Raps angesehen. Rakim selbst erarbeitete sich in all den Jahren den Ruf als ein sehr schneller, präziser und und bissiger Rapper.

Messerscharfe Punchlines gehören zu seinen Fertigkeiten, die so gut geschärft sind, dass er sogar als der Begründer des Lyricism gilt – allem voran steht im Rap die Wortkunst. Alleine dadurch ist Rakim eine unsterbliche Figur der Musikindustrie und belegt in dieser Liste einen stolzen Platz.

Bestes Album von Rakim: Paid In Full

Kendrick

Schreibe einen Kommentar