Vermögen von Kollegah, Bushido, Farid & Co | Reichste Deutschrapper!

0

Vermögen von Kollegah

Kollegah

Vermögen von Kollegah:

€2.500.000 (D) – €18.000.000 (I)

Kollegah ist zurzeit die umstrittenste Figur des deutschen Rap, wenn es um Finanzen geht.

Auf der einen Seite mutiert Kolle zurzeit von erfolgreich zu mega-erfolgreich, auf der anderen Seiten kann man es kaum glauben, dass er auf internationaler Ebene schon auf 18 Mil geschätzt wird.

Die erste Angaben von 2,5 Millionen Euro ist die Angabe von 2015.

Mittlerweile konnte Kollegah diese Summe zumindest zweifach multipliziert haben, da nun auch die Einnahmen aus seinem Fitnessgeschäft bekannt wurden, die bei ihm bereits 3 Millionen Euro in die Kassen spülen. Musik und Merch-Artikel sind da noch nicht mit einberechnet.

Kollegah macht auch mit seinen Touren immer ganz gutes Geld und man darf nicht vergessen, dass er auch großartig zusätzliches Einkommen über das Internet generiert.

Kollegah

Tatsächlich tauchen im Dezember 2016 neue Erkenntnisse über Kollegahs Vermögen auf. Offenbar hat der Rapper die 7 Millionen Marke geknackt.

Erst vor Kurzem gab es von ihm einen Hinweis auf das Volumen seines Warner Deals – von 6 Millionen Euro war dabei die Rede. Dieser Hinweis war auf „Fanpost 2“ zu finden.

Auch diesmal enthüllt Kollegah eine Zahl auf dem Track „Zeit“ – er spricht von 7 Millionen Privatvermögen! Das ist eine ordentliche Summe, die uns der Rapper im Jahre 2016 mitgeteilt hat.

Kollegahs Rapzeile über sein Vermögen: "Die Verlustängste bleiben auch nach der siebten Million"

Man kann davon ausgehen, dass Kollegah jährlich deutlich über 1 Million Euro dazuverdient. Daher kann man getrost schätzen, dass im Jahre 2019 sein Vermögen mittlerweile 10 Millionen überstiegen hat und er damit in der kleinen Liga der Rapper mit achtstelligem Vermögen ist.

Schließlich ist der Boss auch den langen Weg von seinem ersten 50-Euro-Mic bis zum Daueraufenthalt im Studio vom großartigen Scott Storch gegangen. Daher sei ihm auch sein Vermögen gegönnt!

 

Leave A Reply